Kabinengeflüster XXIV- Gefragt: JH&JH – Jupp Heynckes und Jürgen Hinz

28. März 2011

weise_gottfriedSelten lieferten Trainer mehr Stoff für Schlagzeilen als die Superstars. Doch in dieser Saison geht es auf dem Karussell mit den Fußball-Lehrern so verrückt wie wohl noch nie zu: Felix Magath abgestürzt und doch schon wieder aufgesprungen, Ralf Rangnick und Christoph Daum starten neu, Jupp Heynckes zieht es zum dritten Mal zu den Bayern…

Jupp Heynckes ? Ich traf ihn zweimal dort, wo er sieben Jahre zu Hause war – in Spanien. Zunächst 1992 beim baskischen Provinzclub Athletic Bilbao…Für ein Fernsehporträt und eine Magazinstory, wofür Andrè die Fotos „schoß“, nahm sich Don Jupp reichlich Zeit…


Bei den Aufnahmen am Atlantikstrand wurde schnell deutlich, dass der Rheinländer, der zuvor mit den Bayern zweimal  Meister wurde, Bilbao nur als eine Station bei seinem Karrierefortgang in Spanien betrachtete. Sein Freund Johan Cruyff, seinerzeit Coach vom FC Barcelona, riet ihm: „ Schau auf Real Madrid…“

Fünf Jahre später kam für Jupp Heynckes diese Chance. Schon 1998 sah der Mönchengladbacher seine Mission bei Real Madrid mit dem Champions League-Gewinn erfüllt (u.a. mit Raul). Nur wenige Wochen vor dem Gewinn der Königsklasse gab mir Heynckes ein Interview für Eurosport. Ich werde ihm ewig dankbar sein, weil er trotz seiner Hochdrucksituation meinem Wunsch nachkam, das Gespräch auf seinem Anwesen in Moraleja zu führen. Das Interview am Pool endete mit Heynckes Vision: „Bayern würde mich noch einmal reizen…“

Bayern und J&H – diese Symbiose brachte 1989 und 1990 schon einmal zwei Titel. Aber was erbringt die Kombination – wenn auch jeder Vergleich hinkt, er wird gewagt – Fortuna und J&H ? Ein Vergleich:

Taktik

Jupp Heynckes und sein Prinzip:

Redondo in einer Art Sechser vor der Viererkette bei Real Madrid. Prinzip: Kein Angriffsspiel ohne Absicherung.

Jürgen Hinz und sein Prinzip:

„Micha (Schuth) nicht zu offensiv.“

Micha Schuth hatte beim 1:0 gegen Empor die Order, sich gegen die konterstarken Gastgeber nicht aus dem Zentrum der Defensive herauslocken zu lassen. Da sich Henry Rembach keine Blöße gab, Capitano Jockel Rieck ein überragendes Spiel machte, Uli Berger sein Formhoch bestätigte, auch die Offensive ( Peter Wichmann, Mike Groß, André Weise, Torschütze Torsten Schrumpf, Renè Schickgram) gut nach hinten arbeitete, ging die Taktik von J&H gegen einen ambitionierten und von Ex-Unioner Olaf Seier geschickt dirigierten Gastgeber 100 Prozent auf. Perfekt. Gratulation!!!

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.