5. Spieltag: Wittenauer SC Concordia – Fortuna Biesdorf 1:2 (0:1)

Zu unserer Überraschung war der Wittenauer Rasen heute nicht nur aus der Ferne -wie in den Vorjahren- zu bewundern, er durfte bespielt werden und wir bemühen uns frühzeitig, um gezielte Aktionen. Aus einer stabilen Defensive wird das spielerische Element gesucht, Gefahr entsteht zunächst nach einem Standard, als ein Freistoß von Scholz per Kopf von Seigewasser über`s Tor geleitet wird. Wir waren vor den schnellen Außen der Gastgeber gewarnt, hier gaben sich Greif und insbesondere Stübing, der auch mal unkonventionell zum Ball ging, keine Blöße. Trunschke bekam für den Rot gesperrten Creutzberg heute Paris in die Innenverteidigung gestellt, insbesondere Trunschke gefiel durch sein Stellungsspiel und seine Übersicht. In der 35.Min. lassen Stübing und Rösler den Ball laufen, Scholz drückt von der Strafraumgrenze ab und sein Schuss wird mit dem Arm geblockt, den fälligen Handelfmeter verwandelt Greif zum 0:1. Und wir hätten die Führung ausbauen können, als Postatny, der sich heute zu oft auf`s Schönspielen verlegen wollte, dann aber  in seiner besten Szene Rösler in der 42.Min. mit einem Pass in die Concordia-Schnittstelle schickt, Röslers Ballmitnahme mit der Hacke sehenswert, seine Entscheidung für einen Lupfer jedoch die falsche, somit blieb es beim knappen Resultat. Die ersten Minuten der 2.Halbzeit gingen eindeutig an die Hausherren, in der 47.Min. werden wir durch eine schnelle Ballstafette ausgespielt, in der 58.Min. wird eine Flanke per Direktschuss abgenommen, beide Male verfehlt der Ball unser Tor nur um Zentimeter. Ab der 60.Min. fangen wir uns, März, Lehmus und Seigewasser verengen jetzt wieder die Räume und wir können uns vom Druck befreien. Selbst die weiten Wittenauer Einwürfe mit Flankencharakter, die uns wiederholt vor Probleme stellen, können wir entschärfen, mangelhaft jedoch unsere Chancenverwertung im schnellen Umkehrspiel, hier muss uns einfach mal der gekonnte Abschluss gelingen. Unnötiges Missverständnis dann in der 75.Min. zwischen Strothmann, der nach langer Verletzung sicher zwischen den Pfosten agierte –hier sich aber lautstark hätte bemerkbar machen müssen- und Trunschke, der das Leder zur Not bis nach Hermsdorf hätte schlagen können, der Ball wird beiden abgenommen, Strothmann wird umspielt und es steht 1:1. Alle Erinnerungen der letzten Spiele wurden wieder wach, in denen wir selbst bei Gleichwertigkeit noch Punkte liegen lassen mussten,  heute machen wir es zumindest besser, Lehmus setzt sich in der 77.Min. auf dem rechten Flügel durch, sein gedachter Querpass wird für uns glücklich von einem Verteidiger der Hausherren abgefälscht und trudelt zum 1:2 in die kurze Ecke. In einer hektischen und hart geführten Schlussphase werfen die Gastgeber alles nach vorn,  hier hätte ein dritter Treffer geholfen, uns nicht bis zum Schluss zittern zu lassen, die gefühlvolle  Flanke von Scholz setzt Baudisch in der 88.Min. neben das Tor und danach gilt es, die Restminuten abzuspulen, zu einem verdienten Auswärtserfolg, der als Mutmacher für die kommenden Spiele herhalten sollte.

Aufstellung: Strothmann, Stübing, Paris, Trunschke, Greif,  Scholz, Seigewasser, März, Lehmus (Baudisch), Rösler (Albat), Postatny (Reiss)

Torfolge: 35.Min.0:1 Greif (HE), 75.Min. Konlok-Gweth 1:1, 77.Min. Lehmus 1:2

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.