Spielberichte 1.HerrenSpielberichte AllgemeinSpielberichte HerrenWilmersdorf – 1. Herren | 0:5

17. März 2019

21. Spieltag1. FC Wilmersdorf – VfB Fortuna Biesdorf | 0:5 (0:2)

Während man nach dem guten Auftritt der Wilmersdorfer in der Hinrunde gewarnt war, gestaltete sich die heutige Partie zu einer Demonstration Biesdorfer Stärke.

1. Halbzeit

Auf dem seifigen Untergrund war die Fortuna hellwach und durfte sich über die frühe Führung (2.) freuen, als März einfach aus 25 Metern abzog und der Ball einschlug. Schon kurz darauf probiert es wieder März aus der Distanz, verzieht jedoch ein wenig. Die Fortuna hat Glück, dass erst der Pfosten (9.) nach einer Ecke rettet und man aus dem Gewusel heraus das Spielgerät aus der Gefahrenzone bringt, dann aber zieht das Gästeteam das Tempo an und bestimmt nach Belieben das Geschehen. Als R. Pohlmann Maß nimmt und den Ball zum 0:2 versenkt, wurde der Grundstein für eine geschlossene Mannschaftsleistung gelegt, in der heute aber auch kein Schwachpunkt zu finden war. Rösler zieht in`s Zentrum und passt auf Teichert, Fabian erreicht dessen Hereingabe nicht. Dann ist es Scholz, der einen direkten Freistoß an den Pfosten setzt bevor es in die Kabine geht.

2. Halbzeit

Und auch zur 2.Hälfte bleibt die Fortuna dominierend, den Schuss von Rösler lässt Keeper Grastorf prallen, Teichert ist zur Stelle und staubt zum 0:3 ab. Aggressives Pressing schon weit vor dem eigenen Strafraum von Belitz und März, eine hohe Laufbereitschaft aller Mannschaftsteile und endlich wieder das konsequente Verschieben der Formation über fast 90 Minuten, sicherlich kräfteraubend aber extrem erfolgreich. R. Pohlmann flankt maßgerecht auf Scholz, der sich mit dem 0:4 bedankt. Und obwohl die Hausherren sich nicht aufgeben, hätte die Biesdorfer Führung weitaus höher ausfallen können. Wicenty und Scholz hebeln (81.) mit einem Doppelpass die Abwehr aus, Rösler verpasst die Hereingabe und dann darf sich der in der 2.Halbzeit beschäftigungslose D. Pohlmann doch noch einmal auszeichnen und die einzige echte Möglichkeit (87.) des FC vereiteln. Spiewak kommt nach einer Ecke zu einer Kopfballchance, der Ball zischt knapp am Gehäuse vorbei. Letzte Minute, Einwurf Scholz nach Fehlentscheidung des nicht immer sattelfesten Schiedsrichter-Trios, R. Pohlmann lässt sich diese Chance nicht entgehen und verwandelt zum finalen 0:5. Wieder steht die Null, Albat, Götze und Papenhagen haben in der Abwehr einen tollen Job verrichtet, dem Trainer-Duo wird die Wahl für die Anfangsformation in allen Bereichen von Spiel zu Spiel schwerer gemacht.  Auch die rundum zufriedene Vorstandsetage war voll des Lobes, selten hat man den Präsidenten und seinen Vize so entspannt an der Seitenlinie stehen sehen, die sich beide eher auf die Zwischenstände der Zwooten konzentrierten …

Aufstellung

D. Pohlmann, Albat, Götze, Papenhagen, Scholz, Belitz, März (Jurgeleit), Rösler, R. Pohlmann, Teichert (Wicenty), Fabian  (Spiewak)

Torfolge

2.Min. 0:1 März, 28.Min. 0:2 R.Pohlmann,  
53.Min. Teichert 0:3, 64.Min. 0:4 Scholz, 90.Min. 0:5 R. Pohlmann

Autor Textbeitrag: Steffen Rösler

Video zum Spiel

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2019 VFB Fortuna Biesdorf e.V.