Ü50 I Kabinengeflüster XXXV von Gottfried Weise

15. März 2016

Gottfried WeiseRückkehrer Torsten – der Pizarro der Fortuna

Faszinosum Fußball: Vieles, so meint der Fußballstückeschreiber Javier Marias, wechselt man heutzutage, „den Beruf, die Frau oder den Mann, die Automarke – aber nicht den Fußballverein“. Als exemplarisches Beispiel kann Henry Rembach gelten. Bis auf eine Kurz-Zeit-Ehe nach der Wende im Westen (Alemannia 1890 Reinickendorf) hält der 1,95 Meter lange Torwart-Titan der Fortuna aus Biesdorf die Treue. Beim 2:0 im moderaten Clasico gegen Eintracht Mahlsdorf  hatte Old Henry den Grünweißen wieder einmal mit zwei Superreflexen die Führung gerettet. „Endlich stand mal wieder die Null“, jubelte der zuverlässige Lange, der nichts an jugendlichem Feuer eingebüßt hat. In den Meisterjahren unter Jürgen Hinz und Micha Schuth war er die absolute Nummer 1. An diesem Wochenende bewegte sich der Fortuna-Keeper in der Sphäre von Leverkusens Leno. Na ja, einen Stufenabsatz drunter.

Schön, neben Henry weitere „grüne“ Jungs aus dem Meisterteam im Trikot der 1. Fünfziger wieder anzutreffen: Capitano Jockel Rieck dynamisch wie eh und je, Andrè Weise trotz fünfwöchiger Grippepause laufstark und passicher, Heiko Schickgram nicht in Topform, aber immer für einen verblüffenden Absatzkick gut. Allein an der einen Aktion konnte man nachvollziehen, weshalb der einstige Juniorenauswahlspieler 1990 im Olympiastadion vor 52 000 im Union- Dress gegen die Hertha an der Seite von Kapitän Olaf Seier auflaufen konnte. Und die restlichen Meisterspieler? Peter Wichmann sowie Müllex Müller coachen jetzt die 1. und 2. Mannschaft Der erste gelungene Coup der Neuen auf der Bank – sie holten den einstigen Top-Torjäger Torsten Schrumpf an den Grabensprung zurück. Aktuell zeigt Claudio Pizarro, wie das Ganze funktioniert: Bremen-Bayern-Bremen. Einmal Torjäger, immer Torjäger. Trotzdem wurde der „Fall Schrumpf“ in der Mannschaft kontrovers diskutiert. Zu sehr Egomane ? Die Antwort – sein 1:0. Der engagierte Coach Müllex: „Torsten bringt Qualität mit. In der kurzen ersten Zeit bei Biesdorf war er dreimal Torschützenbester. Und jetzt hat er schon wieder zweimal getroffen.“

Das 2:0 erzielte der für mich beste Feldspieler – Thomas Radatz, der Abwehrchef. Schon sein 5. Treffer. Die „Neuen“  Gernot Hallmann und Jens Adam ambitioniert in mittelmäßigem Spiel.

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.