Spielberichte AllgemeinSpielberichte SeniorenSpielberichte Ü 32Ü32 – Grün-Weiß Neukölln 1:2

10. April 2016

19. Spieltag: VfB Fortuna Biesdorf – BSV Grün-Weiß Neukölln 1:2 (0:1)

Im Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer aus Neukölln haben die Hausherren im ersten Durchgang ein deutliches Übergewicht und erspielen sich durch teils gefällige Kombinationen eine Reihe an guten Tormöglichkeiten. Die sehenswerteste gehört Brosius nach etwa 30 gespielten Minuten durch einen Volleydrehschuss im Sechzehner aus rechter Position. Die Gäste tauchen nur sporadisch vor dem Biesdorfer Gehäuse auf. Doch meist sind das letzte Abspiel oder die Abschlüsse nicht präzise genug, um Schlussmann Röhnisch in ernsthafte Bedrängnis zu bringen. Dennoch bleibt ihnen die Führung vorbehalten. Nach einem Eckball kann Shabani am zweiten Pfosten den Ball unbewacht aufs Tor bringen. Torhüter Röhnisch kommt zwar noch an den Ball, kann ihn allerdings nicht mehr entscheidend abwehren.

Nach Wiederanpfiff sind die Fortunen weiter auf dem Vormarsch und erspielen sich eine Reihe guter Möglichkeiten, die durch Friedrich, den eingewechselten Gorontzy oder die bei Standards immer wieder aufgerückenden Innenverteidiger Redder und Lotz zunächst nicht genutzt werden können. Doch nach einer knappen Stunde steht Redder goldrichtig und nickt den vom Neuköllner Keeper nicht festgehaltenen Freistoß von Gronow zum mehr als verdienten Ausgleich ins Netz. In der Folgezeit haben dreimal Gontcharenko, zweimal Gorontzy und Bel mittels Freistoß beste Möglichkeiten, das Ergebnis komplett zu drehen, finden jedoch in Gästetorhüter Grawe ihren Sieger. Die Angriffsbemührungen seines Teams sind und bleiben Mangelware. Bezeichnend irgendwie, dass dann eine Art Befreiungsschlag gegen weit aufgerückte Biesdorfer zum Siegtreffer durch Nass kurz vor Ende der regulären Spielzeit führt, dem die emsigen und spielerisch überzeugend auftretenden Gastgeber nichts Zählbares mehr entgegensetzen können.

GG

Aufstellung: Röhnisch – Löscher, Lotz, Redder, Rosin – Friedrich, Fetchenheuer, Steinbart, Bel – Gontcharenko, Brosius

Zum Einsatz kamen: Gorontzy, Gronow, Troszczynski, Beider

Torfolge: 0:1 Shabani (40.), 1:1 Redder (60.), 1:2 Nass (87.)

Zusammenfassung des Spiels: (Dank an Carsten Piekarek)

Bilder vom Spiel: (Dank an Sven Michaelis)

003 023 051 056 057 089 095 099 131 162 181 212 235 248 321 359 360 371 372 373 391

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2019 VFB Fortuna Biesdorf e.V.