U9 II – Eintracht Mahlsdorf 1:7

2. Dezember 2015

9. Spieltag: VfB Fortuna Biesdorf – Eintracht Mahlsdorf 1:7 (0:2)

Das erwartet schwere Spiel zum Abschluss der Hinrunde

Am letzten Spieltag der Hinrunde 2015 / 2016 empfing die 3.F von Fortuna Biesdorf die 3.F von Eintracht Mahlsdorf am Grabensprung. Das Spiel wurde aus organisatorischen Gründen von Samstag den 28.11. auf Dienstag den 01.12. verlegt.

Hoch motiviert und konzentriert gingen die Fortunen ins Spiel und konnten gegen die wie erwartet technisch stark aufspielenden Mahlsdorfer gut mithalten. Zunächst gelang es immer wieder die Angriffe der Mahlsdorfer abzufangen und über die Flügel eigene Akzente zu setzen. Und so entwickelte sich ein durchaus abwechslungsreiches Spiel, in dem beide Teams Ihre Chancen hatten. Auffällig, dass Mahlsdorf mit langen Bällen durch die Mitte ihr Glück suchte und die Fortunen, wie schon in den letzten Spielen, über die Flügel zu Chancen kamen. In der 12. Minute hatte dann Mahlsdorf mit einem dieser langen Bälle Erfolg und erzielte das 1:0. Doch Fortuna zeigte sich keineswegs geschockt, sondern spielte konzentriert weiter und suchte weiter seine Chancen. Doch ein abgefangener Angriff und schnell gespielter Konter brachte in der 14. Minute das 2:0 für Mahlsdorf.

Nach der Pause suchte Mahlsdorf mit einem forschen und technisch gutem Spiel die Entscheidung. Die Fortunen versuchten weiterhin gut gegen zu halten, konnten aber immer weniger für Entlastung sorgen. Und so kam Mahlsdorf schnell zu zwei weiteren Toren, die bei den tapfer kämpfenden Fortunen Wirkung zeigten. Die Ordnung ging etwas verloren, wurden die Positionen einmal mehr immer weniger gehalten und versuchte man sich in Einzelaktionen. Mit einigen guten Aktionen zeigte man immer noch Gegenwehr, was zweifelsohne für die sehr gute Moral in der Mannschaft spricht. Doch fehlte leider auch etwas das Glück, um den ein oder anderen Angriff erfolgreich abzuschließen.

Als in der 34. Minute das 5:0 und kurz darauf das 6:0 fiel, schien der Widerstand der Fortuna gebrochen. Doch um so erfreulicher, daß sich die Mannschaft noch immer nicht geschlagen gab und es noch einmal versuchte. Ein schöner Spielzug aus der Defensive über den rechten Flügel in die Spitze brachte den Ehrentreffer, den sich die Mannschaft in jedem Fall verdient hat. In der Nachspielzeit fiel nach einem Eckstoß noch das 7:1, was lediglich noch Ergebniskorrektur war.

Die erhoffte Überraschung blieb leider aus und so konnte sich der Favorit klar durchsetzen. Das Ergebnis spiegelt die Leistung der Fortunen leider nicht ganz wider. Waren doch deutliche Ansätze zu erkennen, daß die Mannschaft immer besser zusammen und zu ihrem Spiel findet.

Zum Abschluß der Hinrunde bleibt festzuhalten, daß die Mannschaft durchwachsene Leistungen zeigte. Gute Ansätze wurden deutlich, auf die es nun aufzubauen gilt und im Training noch mehr Einsatz und Konzentration folgen muss. In der Mannschaft steckt ein gutes Potential. Schauen wir, ob sie in der Lage ist, dies in der Rückrunde auch auf dem Platz zu zeigen.

Aufstellung: Nagel – Kroll (Ditzel), Bräunig – Aiello, Fussy, Käsebier (Stark) – Passek (Svatos)

Tor: Svatos (39.)

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.