Am 05. Juni war es endlich soweit, wir machten uns mit 14 Biesdorfer Jungs des 2004er Jahrgangs auf dem Weg nach Hannover. Hier wollten wir am 06. und 07. Juni am Raddatz Cup teilnehmen. Seit Monaten freuten wir uns auf dieses Turnier und endlich sollte es losgehen. Da einige Eltern mitreisten, konnten die Jungs aufgeteilt werden und alle bequem mit dem Auto nach Hannover fahren. Freitagabend im Hotel angekommen, wurden erstmal die Zimmer aufgeteilt und kurz das Hotel besichtigt. Gegen 18 Uhr machten wir uns auf dem Weg zum Italiener und es gab eine Pizza für alle.

Samstag mussten dann alle früh aus den Betten, denn um 9:40 Uhr hatten wir unser ersten Spiel. Höhepunkt des Tages war das Spiel um 16:00 Uhr, denn dann sollten wir gegen Dortmund spielen. Im Spiel gegen Dortmund haben wir uns auch richtig gut geschlagen, zwar ging Dortmund innerhalb der ersten 10 Sekunden in Führung, aber das schieben wir einfach mal auf die Aufregung. Wir zeigten sehr guten Fußball und das Spiel endete 0:2. An diesem Wochenende haben wir viele sehr gute Spiele sehen können, viele nationale und internationale Mannschaften beobachtet und ein sehr spannendes Finale erlebt. Wir haben ein Mannschaftsfoto mit Dortmund, eins mit den Jungs aus Manchester und ein Foto mit den Turniersiegern aus Schalke. Eine schöne Erinnerung. Den Jungs hat dieses Wochenende gefallen und auch wenn es ein paar kleine organisatorische Dinge gab die uns Erwachsenen beim Turnier nicht ganz gefallen haben (allerdings ist das Meckern auf hohen Niveau?), kann ich den jüngeren Mannschaften empfehlen an diesem Turnier teilzunehmen.

Ergebnisse:
VfB Fortuna Biesdorf – NK Ponikve Zagreb (CRO) 1:2
TSC Oosterhout (NED) – VfB Fortuna Biesdorf 0:5
TSV Pattensen – VfB Fortuna Biesdorf 0:0
VfB Fortuna Biesdorf – Slask Wroclav (POL) 1:2
Bele Barkaby IF (SWE) – VfB Fortuna Biesdorf 3:0
VfB Fortuna Biesdorf – Borussia Dortmund 0:2
HSV Barmbek-Uhlenhorst – VfB Fortuna Biesdorf 3:4
Polizei-Sportverein Hannover – VfB Fortuna Biesdorf 0:0
VfB Fortuna Biesdorf – SC Borussia Lindenthal-Hohenlind 1:3
Bramdrupdam GIF (DEN) – VfB Fortuna Biesdorf 2:2
VfB Fortuna Biesdorf – HSV Barmbek-Uhlenhorst 0:1
JSG Flotwedel – VfB Fortuna Biesdorf 1:1
VfB Fortuna Biesdorf – FFC Honka Espoo (FIN) 2:1
Hombruch – VfB Fortuna Biesdorf 0:2

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Fotos vom Turnier findet ihr hier.

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.