3. Spieltag (Rückrunde) VfB Fortuna Biesdorf – Weißenseer FC 0:7 (0:1)

Mit dem Auswärtssieg im Rücken und einem Kader in Bestbesetzung standen die Vorzeichen gut, einen weiteren Sieg einzufahren. Leider brauchten die Jungs wieder etwas um in Fahrt zu kommen, so das zum wiederholten Mal der Gegner, begünstigt durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr, zum frühen 1:0 kam (5. Spielminute). Die richtige Reaktion folgte aber prompt und von nun an übernahm Biesdorf die Initiative und drückte massiv auf das gegnerische Tor. Fehlte anfangs noch die Präzision beim Abspiel oder Abschluss kamen unsere Angreifer immer nachdrücklicher vor das Tor von Weißensee. Henrik trifft im Gewühle vor dem Tor den Ball nicht richtig und vergibt, Bennos präziser Schuß in die Ecke wird gut pariert. Lukas wirbelte auf links ordentlich und sorgte mehrfach für Gefahr, Niklas setzte zwei, drei Mal mit wirklich schönen langen Pässen aus der eigenen Hälfte unsere Stürmer in Szene, leider ohne Torerfolg. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Den Start der zweiten Hälfte verschläft Biesdorf wieder komplett, vom Anstoß weg kommen unsere Jungs nicht an den Ball, 0:2 in der 26. Spielminute. Auch jetzt bestand noch kein Grund aufzugeben, nun kam aber Weißensee deutlich stärker auf. Biesdorf verlor zunehmend die Initiative und mit einem Doppelschlag in der 35. und 36.Spielminute erhöhte Weißensee auf 4:0, was dann auch die Entscheidung markierte. In der letzten Viertelstunde des Spieles ließen die Jungs ziemlich die Flügel hängen und damit auch immer mehr zu. Der letzte Biss und Wille war weg, was dann in der 43. und 45. Spielminute von Weißensee zum Ausbau der Führung auf 6:0 ausgenutzt wurde. Teilweise liefen Sebastian und Milo, alleingelassen, durch den eigenen Strafraum um das Gröbste zu verhindern. Kurz vor Schluss markierte der Gegner dann noch den Endstand zum 7:0.

Heute wurde es einem schlagbaren Gegner auf eigenem Platz durch Unachtsamkeit und schlechte Chancenausbeute sehr leicht gemacht. Wie in der ersten Halbzeit zu sehen war, steckt viel mehr in der Truppe und ein Sieg wäre durchaus drin gewesen. Wenn die Jungs vom Anpfiff an voll konzentriert zu Werke gehen, Geschenke an den Gegner weglassen und künftig Ihre reichlichen Chancen nutzen, dann steht weiteren Erfolgen nichts im Wege. Das am Ende zu hohe Resultat gibt den Spielverlauf nicht wirklich wieder. Auch heute war zu erkennen, dass die Mannschaft auf einem guten Weg ist und schon viele Dinge besser macht als in der Hinrunde.

Es spielten: Lukas, Hannes, Emilio, Sebastian, Benno, Henrik, Leon, Justus, Niclas

Tore: Fehlanzeige

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.