7. Spieltag (Rückrunde) VfB Fortuna Biesdorf – SV Buchholz 1:4 (1:2)

Bei bestem Fußballwetter begrüßten unsere Jungs den SV Buchholz. So ging es dann auch gleich los wie die Feuerwehr und Marvin kam bereits in der ersten Minute zu einer Großchance. Im direkten Gegenangriff mußte dann aber Justus retten, da auch Buchholz gleich sein Glück versuchte. Die Aufmerksamkeit der Zuschauer hatten sich die Spieler damit in jedem Fall gesichert. Leider konnte Buchholz in der sechsten Minute einen Abstimmungsfehler in der Abwehr zur frühen Führung nutzen, als zwei Verteidiger sich nicht einig wurden und der gegnerische Stürmer dankend das Geschenk annahm. In einem ausgeglichenen Spiel konnte Marvin in der 14. Minute den Ausgleich erzielen. Als der erste Schuss mit rechts nicht klappte, nahm er eben den linken Fuß und traf. Kurz darauf versuchte es Hannes einfach mal aus unmöglichem Winkel nahe der linken Eckfahne und traf die Latte (!). Dem „Oooh“ und „Aaaah“ folgte aber gleich das „Mmmmm“ weil der daraus resultierende Abpraller von Buchholz postwendend mit wenigen Stationen in Richtung eigenes Tor ging und das 1:2 markierte. Leider sah Justus dabei nicht so gut aus, ärgerte sich verständlicherweise auch am Meisten selbst darüber. Erfreulicherweise ging es aber munter weiter und Sebastian gab in der 22. Minute aus halblinker Position mit einem sehenswerten Distanzschuß seine Visitenkarte ab. Marvin versuchte in bester Stürmermanier daraus per Kopf ein Tor zu machen, leider vergeblich. Mit einer sehenswerten Rettungstat von Justus in der 23. Minute ging es dann in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann ohne größere Ereignisse und beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend. Nach zehn Minuten ließ bei Biesdorf langsam die Konzentration und/oder Kraft nach, Buchholz wurde stärker und kam immer nachdrücklicher vor unser Tor. Noch stand die Abwehr und konnte die Angriffe verteidigen aber Entlastung nach vorn gab es kaum noch. Als man mit ersten Blicken auf die Uhr mit einem Unentschieden spekulieren konnte fiel dann in der 43. Minute doch noch das 1:3 (nach einem Eckball). Der Stürmer war einfach einen Tick schneller mit dem Kopf am Ball. Mit der Verarbeitung des Tores brauchten unsere Jungs zu lange, eine Minute später konterte Buchholz klassisch und markierte den Endstand zum 1:4.

Kurz und knapp zusammengefasst ein unnötiger Punktverlust für Biesdorf. Ein Punkt war mindestens drin, die Niederlage eher unverdient. Wenn die Jungs es schaffen, die Dynamik der Anfangsphasen über die ganze Dauer des Spiels zu bewahren, ist viel mehr drin. Dann können Sie sich auch mit den entsprechenden Erfolgen selbst belohnen. Noch fehlt „hinten raus“ der letzte Biss und Wille, den Sieg einzufahren.

 

Es spielten: Justus, Hannes, Sebastian, Justin, Leon, Marvin, Lukas, Henrik, Elias

Tor: Marvin

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.