Spielbericht 1. Herren VFB Fortuna Biesdorf – SV Blau Gelb Berlin

31. März 2014

unnötige Niederlage

An diesem Wochenende war der SV Blau Gelb zu Gast. In der Hinrunde gab es eine Niederlage beim damaligen Schlusslicht der Liga. Auch dieses mal sollten die Gäste die Oberhand behalten. Trotz Überlegenheit im ersten Abschnitt gab es nur ein 1:1 zur Halbzeit, wobei wieder ein Tor im direkten Gegenzug verkraftet werden musste. In der zweiten Halbzeit nutzte Blau-Gelb die Chancen und siegte mit 3:1.

 

Am Samstag war schon um 13.30 Uhr Anstoß und das Wetter war richtig gut. Sonne, aber nicht zu warm. Einige Schaulustige hatten sich eingefunden und wollten den Inter-Bezwinger am heimischen Platz erleben. Zu Gast war der SV Blau Gelb Berlin.

Die erste Hälfte gehörte den Fortunen. Mehr Ballbesitz und Torchancen ließen im Grunde keinen Zweifel an einem Erfolg. Oft wussten sich die Gäste nur mit Fouls zu helfen und so kam es des öfteren zu Freistoßgelegenheiten. 2 direkte Versuche landeten jedoch nur in der Mauer. Nach einer halben Stunde gab es Ecke für die Biesdorfer. Mit viel Schnitt auf den kurzen Pfosten gezogen, hatte der Gäste-Keeper erhebliche Probleme und konnte beim Rauslaufen den Ball nicht festhalten. Hagel reagierte am schnellsten und hämmerte den Ball zur Führung in die Maschen. Doch wie auch letztes Wochenende musste man postwendend den Gegentreffer hinnehmen. Ein Angreifer des SV lief unbehelligt durch die Mitte und wurde zu spät attackiert. Per Hackentrick legte er auf seinen Sturmkollegen ab und dieser brachte im 1-Gegen-1 den Ball im Tor unter. So ging es mit je einem Treffer in die Pause.

In der 2. Hälfte wollte mn sofort den Druck erhöhen und brachte die Gäste auch zusehendst in Bedrängnis. Doch die Angriffsversuche liefen zu oft ins Leere und es fehlte entweder die Präzision im Abschluss oder beim letzten Pass. Die Druckphase ebte etwas ab und Blau-Gelb fand zurück ins Spiel. In der 66. Minute legte ein Gästestürmer per Kopf quer vorm Biesdorfer Strafraum und Blau-Belb-Spieler Hetzel verwandelte aus ca 20 Metern sehr platziert mit der Innenseite. völlig unerwartet kam dieser Gegentreffer. Die erste Möglichkeit sofort genutzt und das ist natürlich nicht so einfach wegzuwischen. Die Biesdorfer arbeiteten zwar weiter nach vorne doch anscheinend schwanden die Kräfte und Mut mit zunehmender Spieldauer. In der 80. Minute machte Blau-Gelb den Deckel drauf. Das 3:1 fiel in symptomatischer Weise für das Spiel. Ein Angreifer der Gäste wurde freigespielt und lief allein auf Torhüter Künzl zu. Dieser konte den Ball zwar zur Seite abwehren aber dort kam ein weiterer Angreifer. Jetzt kommt der kuriose Teil dieses Tores. Der zweite Angreifer schafft es nicht den ball aus 5 Metern ins freie Tor zu bringen sondern rutscht aus und rollt mit seinem gesammten Körper einmal über den Ball und stoppt ihn ungewollt noch vor der Linie. Es muss ein dritter Angreifer dazukommen um den Ball schließlich aus kurzer Distanz ins Tor zu befördern.

Es bleib beim 1:3 aus Biesdorfer Sicht und Aufgrund der Chancenverwertung beider Teams geht das in Ordnung. Biesdorf hatte aus einer Vielzahl von Möglichkeiten keinen Vorteil ziehen können wobei die Gäste aus wenig viel machten. Nächste Woche geht es zum Derby beim Adlershofer BC und ihrem Trainer Thoralf Dominiok, der vielen Biesdorfern bekannt sein wird.

Aufstellung: Künzl – Papist, Mahler (Körner), Paris, Liermann – Piekarek (Jan Müller), Belitz, Kevin Müller, Schmidt (Schwabe) – Hagel, Reiß

Tore: 1:0 Hagel (30.); 1:1 SV BG (31.); 1:2 SV BG (66.); 1:3 SV BG (80.)

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.