Spielbericht 1. Herren VFB Fortuna Biesdorf – FC Brandenburg 03

4. März 2014

Rückrundenstart erfolgreich

Die Punktejagd in der Landesliga ist wieder eröffnet. In einer umkämpften Partie konnte man erfolgreich in die Rückrunde starten. Nach anfänglichen Problemen entschied der Doppelschlag am Ende der 2. Hälfte das Spiel für unsere Fortunen. So konnte der FC Brandenburg 03 mirt 2:0 geschlagen werden.

 

 

 

Am vergangenen Samstag gastierte die Mannschaft vom FC Brandenburg 03 am Grabensprung. Nach einer langen Winterpause ging es für unsere Biesdorfer also zuerst vor heimischen Publikum um Punkte. Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz, da der Rasenplatz noch nicht freigegeben werden konnte. Das neuformierte Trainerduo Retschlag/Haberkorn musste auf viele Spieler verzichten. Jedoch war der Ehrgeiz der aufgestellten Mannschaft groß. Die Gäste von Brandenburg begannen forsch und störten früh. Ihrerseits suchten sie in Ballbesitz oft über Lange und hohe Bälle den Erfolg. Dies bereitete zu Anfang Probleme und Entlastung gab es nur selten. Auch die harte Gangart machte den Fortunen zu schaffen. Selbst kam man nur schlecht in die Zweikämpfe und zumeist ging der „2. Ball“ oft zum Gegner. Erst gegen Ende des ersten Durchgangs konnte man sich befreien und selbst zu Tormöglichkeiten kommen. So prüften Reiß per Freistoß und Liermann mit einem Weitschuss den Schlussmann der Gäste. Auf beiden Seiten fehlte die Genauigkeit und Zielstrebigkeit vor dem Tor und so ging es folgerichtig mit einem 0:0 in die Pause.

In der 2. Hälfte stellte Biesdorf um und zog den heute sehr starken Kevin Müller ins Zentraldefensive Mittelfeld. Nun wurde auf Biesdorferseite das Pressing etwas erhöht. Die Gäste stellten sich tiefer und versuchten über Konter zu Toren zu kommen. In einigen Situationen waren die Brandenburger auch in sehr Aussichtsreichen Positionen doch Biesdorf-Torwart Künzl war erneut ein sicherer Rückhalt und hielt die Grünen in der Partie. Aus dem Spiel herraus kam man also gegen immer tieferstehende Gäste nicht zum Torabschluß; dann müssen eben Standards her. Es war schon die 79. Spielminute in der es Freistoß für Biesdorf aus dem linken Halbfeld gab. Die etwas zu flache Eingabe ging durch die Abwehrreihe hindurch und aus 6 Metern warf sich Liermann mit einem Flugkopfball hinein und erlöste die Fortunen. Ein Tor das über den Willen und die Entschlossenheit fiel. Die Gäste, die sich das nach einer passablen Leistung anders vorgestellt hatten, wollten nun ihren Offensivdruck erhöhen. Sie rückten nach Vorne auf und das schaffte Räume. So kam es schon in der 83. Minute zur ersten Kontermöglichkeit der Hausherren. Hagel hatte den Ball nach einer geklärten Ecke der Gäste am Mittelkreis bekommen und sich auf den Weg Richtung Gäste-Tor gemacht. 20 Meter vor dem Tor kam der Querpass auf Mahler, der den Ball kurz mitnahm und dann von der Strafraumgrenze den Ball flach im linken Eck unterbrachte. Der Doppelschlag für den VFB und wohl auch der Knockout für die Brandenburger. Am Ende blieb es beim 2:0 und die Freude über den geglückten Rückrundenstart und die erfolgreiche Co-Trainer Premiere von Max Haberkorn waren groß. Nun gilt es weiter hart zu arbeiten und am nächsten Wochenende beim Wittenauer SC Concordia wieder zu Punkten. Das nächste Heimspiel am 15.03. wird dann zum Topspiel gegen Hertha 06 und auch dort hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung der Zuschauer.

Aufstellung: Künzl – Liermann, Paris, Papist, K. Müller – Belitz – Mahler, J. Müller (Greif), Hagel, Schmidt – Reiß (Schwabe)

Tore: 1:0 Liermann (79.); 2:0 Mahler (83.)

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.