SFC Stern 1900 – U14 0:2

27. September 2017

4. Spieltag: SFC Stern 1900 – VfB Fortuna Biesdorf 0:2 (0:0)

Aufstellung: Streiter – Klensky, Waldheim, Schikora, Lemke – Schuldt, Beckert, Lienig – Neunes, Röder

Zum Einsatz kamen: Biedka, Grocke, Triebel, Köhler, Düvel

Torfolge: 0:1 Schuldt (39. Min., Vorarbeit Düvel), 0:2 Beckert (44., Triebel)

Eine Englische Woche steht oft in Verbindung mit einer Reise durch die Stadt. Heute ging es gegen Stern 1900. Unter Flutlicht warfen die Jungs der Sterne große Schatten. Wiedermal mussten wir uns einem körperlich überlegenen Gegner stellen. In der ersten Halbzeit waren wir nicht wirklich präsent. Zu wenig Bewegung ohne Ball, zaghafte Zweikämpfe und ungenaue Zuspiele machten unseren Gegner stark und das Spiel zerfahren. In der Halbzeitpause konnten wir durchatmen und einen neuen Plan für die zweite Halbzeit schmieden. Und wir kamen viel besser ins Spiel, ließen Ball und Gegner gut laufen und zeigten eine gute Laufbereitschaft. Zwei mal stark durchkombiniert konnten Nicky zum 1:0 und Junior zum 2:0 den Sieg festmachen. Über das ganze Spiel haben unsere Jungs klasse gefightet und im zweiten Durchgang auch gut Fussball gespielt. Am Samstag geht es um 10:00 Uhr auf dem Grabensprung gegen GW Neukölln weiter auf Punktejagd.

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.