SC Berl. Amateure – U17 1:6

15. Dezember 2015

11. Punktspiel SC Berliner Amateure – VfB Fortuna Biesdorf 1:6 (1:3)

Das war nichts für schwache Nerven… Ein Spiel, bei dem es für beide Mannschaften um wichtige drei Punkte ging. Am Ende hatten wir die Nase vorn und konnten mit einer soliden Leistung überzeugen.

Beide Teams schenkten sich von Beginn an nichts und gingen extrem hohes Tempo. Wir merkten schon in den ersten Minuten, dass wir hier heute alles in die Waagschale werfen müssen um die Spitze nicht aus den Augen zu verlieren. Wie schon gegen die anderen Spitzenteams  1.FC Wilmersdorf und BSV 92 gelang uns ein früher Führungstreffer welchen wir nicht ausbauen konnten.  Der Gastgeber netzte ein Freistoß aus gut 40m über unserem C-Jugend Torhüter, welcher den abwesenden M.Schmidt bis auf diese Szene hervorragend vertreten hat, ein. Das Spiel konnte zu diesem Zeitpunkt in jede Richtung kippen. Auf beiden Seiten gab gute Möglichkeiten. Nach einer erfolglosen Ecke, eroberte Hörner den Ball und setzte sich gegen drei Spieler am gegnerischen Strafraum durch. Der vierte meinte es etwas zu gut und brachte Ihn zu Fall. Der Pfiff kam und Meinke versenkte den 11m zum 2:1. Ein sicherlich diskutabler Strafstoß, da der Gegner irgendwie dabei den Ball traf. Sei es drum die erneute Führung galt es nun zu Verteidigen. Der Gegner immer wieder brandgefährlich, aber mit zu wenig Präzision im Abschluss. Ein gut ausgespielter Konter über Links, ein starker Kopfball und das 3:1 für die Biesdorfer! Die Führung konnten wir bis zur Pause halten.

Wir wussten, dass der Gegner noch nicht geschlagen war. Ein Tor und die Amateure würden ins Spiel zurückkommen. Dieses wollten wir unbedingt vermeiden und kamen auch besser aus der Pause als der Gegner. Das 4:1 Mitte der zweiten Halbzeit war dann der alles erlösende Treffer zur Entscheidung. 15 Minuten vor Schluss gaben dann auch die zur Unterstützung mitgereisten U15 Spieler Gotzmer und Pietsch Ihr U17 Debüt. Während Pietsch eine souveräne Abwehrleistung darbot, konnte Gotzmer einen unserer guten Konter zum 5:1 auflegen und hatte das 6:1 kurze Zeit später auf dem Fuß. Schade! Leitloff war es dann schließlich, der zum 6:1 nach einem erneut gut gespielten Konter einschob.

Man sah den Jungs die große Erleichterung, aber auch Freude über dieses Spiel an. Sie können als doch auch gegen oben Punkten und nicht „nur“ gut spielen. Eine ansehnliche Partie die der Bezirksliga nicht wert ist, haben die Biesdorfer für sich entscheiden können. Das Ergebnis selbst, täuscht ein wenig über den starken Gegner hinweg. Nun auch noch am kommenden Samstag die letzten drei Punkte der Hinrunde an den Grabensprung holen und wir überwintern auf einem guten 3. Tabellenplatz!

Aufstellung: Conrad – Peetz, Steinecke, Hörner, Fuchs – Tschaukin, Meinke, Schultz, Leitloff – Ziemann, Kulczak

Zum Einsatz kam: Pietsch, Gotzmer, Kermer, Jeschar

Tore: , 3x Meinke, 1x Peetz, 1x Leitloff, 1x Kulczak

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.