27. Spieltag: BSC Rehberge – VfB Fortuna Biesdorf 0:4 (0:3)

In der für die Hausherren so wichtigen Begegnung gegen den Abstieg dominierten die Biesdorfer vom Anpfiff an, Rösler startet mit einem Fernschuss und Götze verpasst in der 5.Minute eine Hereingabe nach Vorarbeit von Kallensee und März. Tief durchatmen hieß es nur in der 9.Minute, als Albat mit einer viel zu kurzen Rückgabe D. Pohlmann aus dem Gehäuse zwingt. Und die Biesdorfer Tormöglichkeiten mehren sich, immer wieder ziehen wir das Tempo über die Außen an und gelangen in den gefährlichen Bereich. Dann wird Scholz viel Platz und Zeit eingeräumt, den hohen Ball von R. Pohlmann „herunter zu pflücken“, Scholz versenkt das Leder zur Führung, die noch befreiender für die Fortuna wirkt. Und wir legen nach, weiter Einwurf Kallensee, März verlängert per Kopf und Rösler muss nur noch den Fuss zum 0:2 ausstrecken, dann ist es März, dem heute nahezu alles gelingt, der ein Kopfballduell im 5-Meterraum gewinnt und zum 0:3 verwandelt. Bis auf ein gelegentliches Aufbäumen des BSC ist in der 1.Hälfte wenig Gegenwehr zu spüren, dafür kommen die Gastgeber zumindest mit dem Willen aus der Kabine, sich nicht abschiessen zu lassen und erhöhen die eigenen Angriffsbemühungen, doch Belitz und Papenhagen lassen im Zentrum keine Entfaltung zu. Und dann ist es R. Pohlmann, der Götze das Leder in den Lauf spielt, der die Übersicht behält und quer Kallensee in Szene setzt, schon steht es 0:4. Und wenn wir die eigenen Vorstösse konzentriert vollendet hätten, wäre ein durchaus höherer Sieg heraus gesprungen, selbst kleine Wackler in der Biesdorfer Defensive bestrafte Rehberge nicht. Dafür erwarten wir am kommenden Samstag den FC Stern Marienfelde, der mit dem Sieg gegen den Tabellenführer für ein Achtungszeichen gesorgt hat und gewohnt torhungrig zu erwarten ist. Im Hinspiel haben wir den Ausgleich nach einer engagierten Leistung erst unglücklich in der Nachspielzeit hinnehmen müssen.

Torfolge: 21.Min. 0:1 Scholz, 33.Min. 0:2 Rösler, 39.Min. 0:3 März, 54.Min. 0:4 Kallensee

Aufstellung: D.Pohlmann, Albat (Greif), Papenhagen, Stübing, Rösler, Kallensee, Belitz, Scholz, R. Pohlammn, März (Sowa), Götze (Reiss)

VFB Biesdorf e.V.

vfb-fortuna-biesdorf-logo

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kalender

Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Spende Für Fortuna

© 2019 VFB Fortuna Biesdorf e.V.