Mariendorfer SV – 1.Herren 2:0

29. November 2015

12. Spieltag: Mariendorfer SV – VfB Fortuna Biesdorf 2:0 (1:0)

Die Fortuna begann auswärts recht offensiv, mit zwei nominellen Spitzen starten wir mit schnellen Spielzügen über die Außen, kurz vor dem Strafraum verlieren wir jedoch die Präzision. Dagegen nutzen die Hausherren schon in der 10.Min. ihren ersten Angriffsversuch und schlagen mitten durch unsere Defensivzentrale zum 1:0 zu. Auch danach ist Mariendorf am Drücker, erst ein Kopfball nach einem Freistoß, der knapp am Gehäuse vorbei fliegt, dann muss Müller im 16-er retten. Die erste verheißungsvolle Biesdorfer Chance hat dann Belitz, der nach Ecke völlig freistehend das Leder auf den Kopf bekommt. Bis zur Halbzeit sind nur noch wenige Tormöglichkeiten zu verzeichnen, die Gastgeber gehen mit einer verdienten Führung Pause, weil wir zwar ordentlich mitspielen, aber sowohl mit dem hoch aufgeschossenen Özer unsere Mühe haben als auch zu wenig Kreativität mitbringen, um unsere Angriffe gefährlich zu gestalten. Biesdorf wurde gleich zum Start der 2.Hälfte aktiver, ein über das gesamte Spiel lauffreudiger Höltge und ein immer anspielbarer Belitz in der Zentrale zogen die Mannschaft mit. Und es spielte auch nur noch die Fortuna, bis auf einen mustergültigen Konter in der 60.Min. und einen Freistoß, den Künzel in der 77.Min. entschärfte, waren die Mariendorfer Spitzen nahezu wirkungslos. Doch trotz der weitaus größeren Spielanteile fand Biesdorf kein Rezept, die Gästeabwehr zu knacken, wenige Fernschüsse und gelegentliche Versuche über die Außen waren zu wenig, um wirkliche Torgefahr auszustrahlen. Viel zu viele hohe Bälle wurden von der groß gewachsenen Mariendorfer Innverteidigung locker abgewehrt und selbst gute Standards wurden leichtfertig vergeben. Biesdorf verstärkte mit zunehmender Spielzeit die Offensive, schluckte jedoch in der letzten Minute der regulären Spielzeit den stark abseitsverdächtigen Treffer zum 2:0-Endstand. Alles in allem eine unnötige Niederlage, heute war mindestens eine Punkteteilung in Reichweite.

Aufstellung: Künzel – Müller, Trunschke, Stübing (Reiss), Greif (Beder) ,Rösler, Seigewasser, Belitz, Wilske (Borowski), März, Höltge

Torfolge: 1:0 ? (10. Minute), 2:0 ? (90.)

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.