Internationale – 1.Herren 3:1

21. August 2016

1. Spieltag: FC Internationale – Fortuna Biesdorf 3:1 (1:1)

Die vielen angereisten Biesdorfer Anhänger sahen einen eher abwartenden Beginn ihrer Mannschaft, die von Minute zu Minute Sicherheit und Zugriff auf`s Spiel bekam, jedoch ohne große Torraumszenen auf beiden Seiten. Dann ein langes Solo aus der eigenen Hälfte von Rösler in der 29.Min., der im Inter-Strafraum von links mustergültig  vorlegt, Baudisch verzieht den Ball  sträflich aus 8 Metern trotz leeren Tores. Die erste gefährliche Aktion der Hausherren dann in der 32.Min. als ein Kopfball nach Eckstoß über unsere Latte streicht. Lehmus behauptet das Leder mehrfach in der 36.Min. und schiebt mit Übersicht den Ball in die Tiefe, Scholz verwandelt zur 0:1-Führung mit sattem Schuss. Und während wir uns noch im Feiermodus befinden, werden wir auf unserer linken Seite überspielt, die Zuordnung in der Mitte findet nicht statt und per Direktschuss gleicht Inter zum 1:1 aus. Und Internationale drückt weiter, wir befreien uns bis zur Halbzeit nur noch recht selten.  Fahriger Start der Fortuna in die 2.Hälfte, kaum einmal ein durchdachter Spielaufbau, es dauert bis zur 60.Min., bis sich unser Team wieder gefangen hat. Langer Ball von Paris in der 65.Min. auf Rösler, der im Zweikampf seinen Gegenspieler abschüttelt und einnetzt, während der Schiedsrichter den Treffer zunächst anerkennen  möchte, lässt er sich unverständlicherweise von seinem Linienrichter umstimmen, der ein Foul gesehen haben will.  Kurz danach gewinnt Scholz das Laufduell auf der linken Seite, statt selbst abzuschließen, entscheidet er sich für den Querpass, der ungenutzt bleibt. Und während man das Gefühl hat, wir hätten uns endgültig aus der Umklammerung befreit, wird plötzlich trotz Überzahl der Interkapitän Habicht nicht vor unserem Strafraum gestellt, März foult ungeschickt und den berechtigten Elfmeter verwandelt Habicht, heute der beste Mann auf dem Spielfeld, zum 2:1 in der 73.Min.. Immer noch genug Zeit, das Resultat zu verbessern, aber Internationale kauft uns mit körperlicher Präsenz den Schneid ab und unsere wenigen Gelegenheiten werden unpräzise abgeschlossen. In der Nachspielzeit wird ein Foul an Paris im Mittelfeld nicht geahndet, Inter kann die aufgerückte Abwehr überlaufen und zum 3:1-Endstand vollenden.

Eine vollkommen unnötige Auftaktniederlage gegen robust auftretende Gastgeber, leider scheint nicht jeder Biesdorfer auf dem Platz erkannt zu haben, dass die Zeit der Vorbereitungsspiele vorbei ist.

Aufstellung: Pelzer, Greif, Paris, Stübing, Albat, März, Lehmus, Rösler (Creutzberg), Baudisch (Reiss), Teichert, Scholz

 

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.