FV BW Spandau – U15 1:1

12. Oktober 2014

5.Spieltag: FV BW Spandau – VfB Fortuna Biesdorf 1:1 (0:1)

Nach dem Pokalerfolg am Donnerstag wollten wir nun den Schwung mitnehmen und auch wieder in der Liga einen Dreier holen.

Wir spielten gut, ließen den Ball laufen und holten uns anfangs die eigentlich benötigte Sicherheit um ein solches Spiel dominant zu gestalten.

Die ersten 20 Minuten gelang uns das auch, aber so wirklich zwingende Sachen nach vorne sollten einfach nicht sein.

Die wenigen Gegenstöße des Gegners waren schnell unter Kontrolle oder F.Conrad war zur Stelle um den Ball auf seinem Weg zum Tor zu hindern.

Nach einem Eckstoß der Gegner waren wir etwas ungeordnet und keiner wollte so richtig den Ball aus der Gefahrenzone befördern. Spandau zögerte nicht lange und nahm das Geschenk dankend an.

Zu harmlos agierten wir insgesamt in Hälfte eins und gingen mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. Wohlwissend, das wir das Übergewicht auf unserer Seite hatten, wollten wir in Halbzeit 2 unsere Überlegenheit auch in Torchancen und Tore wandeln.

Aus der Kabine kommend fehlte uns nach wie vor aber der unbedingte Wille die Torchance zu erarbeiten. Einige Wege wurden sich erspart und die Kugel lief zu ineffektiv in unseren Reihen. Der Gegner wusste indes mit gezielten Konteraktionen durchaus gefährlich vor unser Tor zu kommen.

Als sich ein Gegenspieler zu einer verbalen Äußerung hinreißen lies, schien der Weg zum Ausgleich ein etwas kürzer. Auch nachdem Feldverweis und nur 10 Spandauern, wussten wir nicht zu überzeugen. Einige leichtfertige Ballverluste kamen nun auch noch hinzu.

10 Minuten vor Spielschluss stand der Fußball absolut im Hintergrund. ein Spandauer Spieler wurde von seinem eigenen TW beim ablaufen eines Balles von den Beinen geholt und wurde sofort Bewusstlos. Der Spieler fing an zu krampfen und verschluckte seine Zunge. Nur das schnelle und beherzte Eingreifen der Anwesenden verhinderte schlimmeres. Er kam wieder zu sich und wurde anschließend mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht.

Ein 15 minütige Spielunterbrechung war die Folge. Eine Situation, in der aus meiner Sicht an kein weiterspielen zu denken war. Eltern, Trainer, Schiedsrichter und Spieler standen unter Schock. Ein Spielabbruch beim Stand von 1:0 für die Spandauer schien mir hier das vernünftigste.

Der Spandauer Trainer sah dies anders und drängte auf die Fortsetzung. Der bis dato sehr gute SR folgte seinem Wunsch trotz meiner Bedenken.

Durch ein schönes Solo vom Kapitän gelang uns leider nur noch der Ausgleich und so endete das Spiel 1:1.

Ein Punkt, der für unsere Ambitionen zu wenig ist, aber nach einem solchen Vorfall doch in den Hintergrund rückt.

Wir müssen einfach verstehen, das diese Staffel extrem ausgeglichen ist und wir in jedem Spiel Vollgas geben müssen. Anders können wir unsere Ambitionen nicht halten.

Für uns geht es erst einmal in die Herbstpause ehe es im November mit einem überfülltem Programm weitergeht. In jeder Novemberwoche haben wir eine Englische-Woche und diesen harten November gilt es mit einem recht kleinen Kader zu überstehen.

Vielleicht stoßen dann auch endlich die verletzten Spieler wieder zu uns.

Auf geht’s Jungs!

Aufstellung: F. Conrad – M. Möllering (C), T. Ziemann, C. Kermer, J. Fuchs – B. Härtwig, J. Jeschar, S. Meinke,  D. Hörner, P. Imeraj – F. Arendt

Zum Einsatz kamen: K. Kahl, J. Junge

Torfolge: 1:0 ? (26. Minute), 1:1 M. Möllering (68.)

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.