AllgemeinSpielberichte 1.HerrenSpielberichte AllgemeinSpielberichte HerrenFüchse Berlin – 1. Herren | 5 : 1

30. August 2019

4. Spieltag BerlinligaFüchse Berlin – VfB Fortuna Biesdorf | 5:1 (1:0)

Freitag, 30.08.2019
Reinickendorfer Füchse Berlin
01234567890
Füchse Berlin
01234567890
Fortuna Biesdorf
Fortuna Biesdorf Logo 140px

Sponsoren / Unterstützer

Dr. Herrmann 140
DL Personal 140
Dr. Herrmann 140
Wodara Gebäudeservice 140

Berlinliga - 4. Spieltag

1. Halbzeit

Zunächst abwartend musste die Fortuna den Anfangsdruck der Gastgeber überstehen, Höhepunkt in der 11. Minute eine Großchance von S. Haubitz. Dann aber kommen wir von Minute zu Minute besser in die Partie und spielen nicht nur gut mit, sondern überzeugen mit viel Elan und hohem Tempo. Die Defensive steht jetzt sicher, Belitz und Jurgeleit schalten sich neben ihrer Abwehrarbeit immer wieder mit in den Angriff ein und wir entwickeln Druck über beide Flügel.

Der VfB tritt jetzt selbstbewusst wie ein Heimteam auf, seien es Fernschüsse – hier wirkt Scholz wie immer gefährlich -, Standards oder Versuche im 16-er, derzeitig jedoch schwebt der Torfluch über dem VfB. Und dann schlägt der Gastgeber eiskalt zu, schnelles Verlagern auf die linke Seite und Engel verwandelt zum 1:0. Götze`s  Flanke (42.) landet fast noch im Netz bevor es in die Kabine geht, noch ist ausreichend Zeit, den Spielfaden wieder aufzunehmen.

2. Halbzeit

Die Hausherren kommen wie verwandelt auf`s Feld und ziehen die Begegnung sofort an sich. Kirschner drängt mit hohem Tempo nach außen (53.) und bedient Kapitän Haubitz, schon steht es 2:0. Danach brechen alle Dämme, Rösler passt ungenau bei der Befreiung aus der Abwehr, S. Haubitz erhöht auf 3:0. Dann sind es S. Haubitz und Engel, die kurz vor dem nächsten Treffer stehen und Nawrocki bekommt glücklicherweise (63.) eine Hand an einen gut getretenen Freistoß. Die Füchse schrauben am Tempo und wir müssen der kraftraubenden ersten Hälfte Tribut zollen, dem Konter zum 4:0 haben wir nicht viel entgegen zu setzen, das Phantom S. Haubitz ist wieder zur Stelle.

Die zweiten Bälle gehen zu selten an uns und die Abstimmung zwischen Nawrocki, der heute wieder trotz der Gegentreffer eine gute Leistung zeigte, und seinen Vorderleuten funktionierte nicht optimal. Der 4:1-Treffer von Belitz wird postwendend mit dem 5:1 von S. Haubitz bestraft. Baudisch`s Schuss über`s Tor (83.), dann zwingt Jurgeleit Keeper Hahn zu einer Glanzparade, wir zeigen zumindest noch einige Lebenszeichen, aber in der letzten Minute muss Nawrocki wieder zupacken und kann den Schuss noch kurz vor der Linie parieren.

Während wir gegen Sparta noch erfolgreich im Abschluss waren, wird nun deutlich, dass wir in allen Partien einen ungeheuren Aufwand im Spielaufbau betreiben, der nicht belohnt wird. Hier sind unsere Gegner oft meist kaltschnäuziger, die momentane Torflaute muss schleunigst beseitigt werden.  Zum Glück bietet sich schon am kommenden Wochenende im Pokalspiel bei Teutonia die Möglichkeit, gegen einen starken Gegner unsere Torgefährlichkeit zu verbessern

Aufstellung

Aufstellung: Nawrocki, Stübing, Götze, Neidhardt, Jurgeleit, Belitz, Gusman, Erlemann (März), Rösler (Baudisch), Teichert, Scholz

Torfolge

39.Min. 1:0 Engel, 53., 59., 69.Min. 2:0, 3:0, 4:0 S.Haubitz, 74.Min. 4:1 Belitz, 76.Min. 5:1 S.Haubitz

Autor Textbeitrag: Steffen Rösler
Video: Carsten Piekarek

Video zum Spiel

VFB Biesdorf e.V.

vfb-fortuna-biesdorf-logo

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kalender

September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Spende Für Fortuna

© 2019 VFB Fortuna Biesdorf e.V.