Die „Zwoote“: Testspiel gegen TSV Lichtenberg I

23. Februar 2014

22.02.14 Fortuna Biesdorf II – TSV Lichtenberg I

Den Gegner aus Lichtenberg plagen die identischen Sorgen, man steht in der Bezirksligastaffel 1 auf den hinteren Rängen und kämpft ab der kommenden Woche- wie unser 2.Männerteam- gegen den Abstieg. Insofern wartete heute bei angenehmen Frühlingstemperaturen eine interessante Aufgabe auf uns, leider ohne Rothe und Fiedler, die zur Unterstützung der stark dezimierten 1.Herren abgestellt wurden. Biesdorf startete von Beginn an aufmerksam und hoch konzentriert, man griff früh schon in der gegnerischen Hälfte an und setzte die Gäste unter Druck. Daraus resultierte schon in der 7. Min. ein Foul der Lichtenberger im eigenen Strafraum, berechtigter Foulelfmeter für uns, den Howe nach erstem Fehlschuss wiederholen durfte und zum 1:0 verwandelte. Lichtenberg war keineswegs geschockt und versuchte nunmehr selbst, den Spielaufbau zu organisieren, hier gefiel besonders das starke linke Mittelfeld unserer Gäste als Ausgangspunkt für schnelle Kombinationen. Doch schon in der  20 Min. konnte Biesdorf nach einen langem, hohen Ball von Heckendorf in die Tiefe durch Direktschuss von Rösler auf 2:0 erhöhen.  Biesdorf hielt den Druck aufrecht, stand besonders in der Innenverteidigung mit Döhring und Borchardt souverän, und versuchte den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Erwähnenswert in Halbzeit 1 die Großchance in der 35 Min. von  3 Biesdorfer Spielern per Kopfball nach Flanke von Döhring ( hier entschied der Referee auf Abseits ) und schon 2 Minuten danach der Kopfball von Heckendorf, der das Tor verfehlte.             

Die 2.Halbzeit begann ein wenig verhaltener, der TSV konnte sich vermehrt in unserer Hälfte festsetzen und besaß in der 55. Min. nach gefühltem Abseits die Riesenmöglichkeit zu verkürzen, glücklicherweise schoss man vorbei. Schon wenige Minuten danach, nach einer weiteren Unaufmerksamkeit unseres Defensivbereiches musste Hildebrandt mit großartigem Reflex im Strafraum parieren. Dem Aufbäumen der Gäste wurde jetzt wieder mit mehr Gegenwehr begegnet, dabei fiel nach einem Standard ( Ecke Rösler / Kopfball Looff ) in der 65 Min. das erlösende 3:0, schon in der 67 Min. gelang Howe aus leicht abseitsverdächtiger Position nach langem Pass aus dem Mittelfeld das 4:0.  In der 70. Minute begann Trainer Wagner, seinen Ersatzleuten Spielzeit zu ermöglichen, neu auf dem Feld zunächst Attardi, Onyebuchi und Müller, ein wenig später folgte noch Schönnagel. Trotz der Wechsel verlor Biesdorf nicht an Dominanz, ließ jedoch in der 80 Minute die Gäste im Strafraum gewähren, auch hier vereitelte Hildebrandt den Gegentreffer. Das schönste Tor des Tages erzielte dann in der 85 Min. Borowski aus einer Entfernung von 26,34 Metern, ein sehenswerter Direktschuss, der gestern wohl nur in der Imtech Arena von  Calhanoglu getoppt werden konnte.  Schönes Nachsetzen von Onyebuchi in der 89. Min., der vom Lichtenberger Torhüter im Strafraum gefoult wurde, den fälligen Elfmeter verwandelte Trunschke sicher zum 6:0 Endstand. Am kommenden Wochenende empfangen wir den Tabellendritten Berolina Stralau, der  in der Hinrunde neben 5 Unentschieden nur eine Niederlage am 3.Spieltag gegen uns hinnehmen musste. Insofern werden sich unsere Gäste um Wiedergutmachung bemühen und die für den Aufstieg dringend benötigten Punkte aus Biesdorf mitnehmen wollen. Gegen diesen starken Gegner gilt es somit, die positive Tendenz der Rückrundenvorbereitung weiter zu führen und unsererseits mit dem Punktesammeln gegen den Abstieg zu starten.

Aufstellung: Hildebrandt, Heckendorf ( Schönnagel ), Döhring, Borchardt, Mauckisch ( Müller ), Hahn ( Attardi ), Borowski, Trunschke, Looff, Rösler, Howe ( Onyebuchi )

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.