2.Herren – GW Neukölln II 2:1

2. September 2017

1. Pokalhauptrunde: Fortuna Biesdorf II – BSV GW Neukölln II 2:1 (1:0)

Während die ersten 10 Minuten Hoffnung auf ein gutes Pokalspiel hegen –hier setzen wir die Gäste früh unter Druck und vertrauen auf unsere schnellen Außen – konnte heute in der Folgezeit nicht an die guten Leistungen der ersten Punktspiele angeknüpft werden. Becker nimmt in der 9.Min. Maß, leider kann sein Schuss vom Torwart gehalten werden und wenige Minuten später muss Schilling auf der Linie die Fäuste nach oben reißen. Heckendorf setzt in der 20.Min. zum Kopfball an und schließt kurze Zeit später per Volleyabnahme ab. Einen Eckball auf den 2.Pfosten kann Häfner per Kopf zum 1:0 unterbringen, weitaus schwieriger war es für ihn in der 39.Min. in identischer Situation das Tor nicht zu treffen. Trotz der Möglichkeiten fehlt die ordnende Hand im zentralen Mittelfeld und zunehmende Ungenauigkeiten lassen die Neuköllner immer wieder in`s Spiel kommen. Keine echte Besserung in der 2.Hälfte, zwar starten wir mit einem Fernschuss von Gläser, kurz darauf legen sich die Gäste das Leder fast selbst in`s Tor, aber Höltge und Häfner müssen in der 63.Min. auf der Linie klären, um den Ausgleich zu verhindern. Während Heckendorf schon verletzt ausscheiden musste, trifft es Gläser in der 72.Min. noch schlimmer, auch er muss verletzt vom Platz und da unser Auswechselkontingent erschöpft ist, muss die verbleibende Spielzeit in Unterzahl absolviert werden. Der BSV wittert nun seine Chance und drückt uns in die eigene Hälfte, endlich werden wir wieder wach und halten kämpferisch und spielerisch dagegen. Würden wir einen unserer Konter mit Übersicht zu Ende fahren, hätte die Partie frühzeitig für uns entschieden sein können, es dauert bis zur 90.Min. als Maukisch einen Vorstoß von der Strafraumgrenze mit einem filigranen Schlenzer in den Angel zum 2:0 abschließt, aber auch GW erzielt in der 5-minütigen Nachspielzeit den Anschlusstreffer. Durch die beiden ernsten Verletzungen von Heckendorf und Gläser –beiden beste Genesungswünsche- ein teuer erkämpfter Sieg in der 1.Hauptrunde.

Aufstellung: Schilling (Höltge), Ehmig (Gerhardt), Maukisch, Häfner, Gläser , Möbius, Hahn, Wahlandt, Heckendorf (Hänel), Becker, Neumann

Torfolge: 30.Min. Häfner 1:0, 90.Min. Maukisch 2:0, 90.+3.Min. Thiel 2:1

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.