„Die Zwoote“ Punktspiel gegen Trabzonspor

15. März 2014

Gegen den heutigen Gegner, bei dem wir uns im Hinspiel glücklich in der Nachspielzeit durch den 2:2-Ausgleich zumindest 1 Punkt sichern konnten, wartete Trainer Wagner überraschend  mit zwei taktischen Umstellungen auf, Borowski begann als „hängende“ Spitze, Rösler wurde auf die „6“ neben Kapitän Rothe zurück gezogen. Biesdorf zeigte von Beginn an, dass man die beiden letzten Enttäuschungen vergessen lassen möchte, durch intensive Laufbereitschaft wurde früh mit dem Pressing begonnen, um den Gast zu Fehlern zu zwingen. So gelang schon in der 9. Min. nach schnellem Einwurf das 1:0 durch Borowski, dann folgte in der 19. Min. nach feinem no-look-Pass von Borowski das 2:0 durch Fiedler. Und Biesdorf ließ nicht nach, nach Notbremse an Borowski in der 20. Min. durch den letzten Mann von Cimbria erwarteten alle „glatt Rot“, doch der Schiedsrichter ließ Milde walten und gab nur Freistoß. Fortuna setzte nach, Großchancen von Borowski in der 20. und 27. Minute, die knapp vergeben wurden, bis dann der Ball in der 33.Min. nach Schuss von Kevin von der Strafraumgrenze im Tor zum 3:0 einschlug. Und wir bewahrten die Souveränität und es gelang  uns, den Vorsprung sicher mit in die Halbzeit zu nehmen, Glück für Trabzonspor in der 45. Min. als ein Abschlag von Hildebrandt von Fiedler direkt auf´s Tor gezogen wurde und der Gästekeeper mit tollem Reflex den Ball an`s Lattenkreuz lenken konnte.   Voll konzentriert wurde in die 2.Hälfte gestartet, erst verzog Trunschke nach Flanke Fiedler, danach zog Rösler mit langem Solo auf der linken Außenbahn den Gegenspielern davon, flankte zu Fiedler, der ebenfalls vergab. Erst ein Pass in die Tiefe auf Howe, der routiniert zum 4:0 verwandelte, sorgte für den nächsten Treffer. Dann unglücklicher Zusammenprall von Borchardt mit einem Gegenspieler in der 56.Min., Borchardt musste mit einer Handprellung ausgewechselt werden, ihm und dem auf der Bank verletzt sitzenden Hänel beste Genesungswünsche. In der 62. Min. dann eine öffnende Diagonalflanke von Hahn, Borowski legt ab, 5:0 durch Trunschke, der auch heute wieder durch seine permanente Präsenz gefiel. Borowski macht seinen heutigen „Dreier“ nach Pass von Rösler in der 82.Min. perfekt, bevor Howe in der 90.Min. durch Strafstoß den 7:0-Endstand erzielt.                                                                                                     Basis des heutigen Sieges war eine geschlossene Mannschaftsleistung, Hildebrandt hielt die wenigen Bälle auf unser Tor, die gewohnt sichere Innenverteidigung Döhring/Borchardt ließ wenig zu und nach anfänglicher Unsicherheit brachten unsere beiden Außenverteidiger Hahn/Looff Ruhe in´s Spiel und konnten sich immer wieder bei Gegenstößen gefährlich in der Offensive im Wechselspiel mit dem Mittelfeld einschalten. Die beiden 6-er Rothe/Rösler absolvierten ein riesiges Laufpensum, die eingewechselten Maukisch und Wahlandt fügten sich zügig in´s positive Gesamtbild ein. Auch wenn auch nicht alles perfekt lief gegen einen heutigen Gegner, der nicht der Maßstab für die kommenden Spiele sein kann, konnte sich das gegenseitige Motivieren und Mitreißen sehen lassen, das der Grundstein für sowohl 3 Punkte als auch ein enormes Verbessern der Tordifferenz bildete.  Verbesserungswürdig unsere Ausbeute bei direkten Freistößen, hier wäre ein Sondertraining für alle beim „Freitagsbomber“ Basti Pleetz empfehlenswert…

Am kommenden Sonntag geht es zum Auswärtsspiel gegen die vom Alt-Biesdorfer Michi Garg angeführten Tabellennachbarn der SG Blankenburg, die uns im Hinspiel mit einem schnellen 0:2 nach 15 Minuten überraschten. So einen Fehlstart wollen wir im Rückspiel vermeiden, mit der heute gezeigten Leistung sind wir auf dem richtigen Weg.

Aufstellung: Hildebrandt, Döhring, Borchardt (56.Min. Maukisch), Hahn , Looff, Borowski, Rothe, Trunschke, Fiedler (68. Min. Wahlandt ), Rösler, Howe

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.