SC Alemania 06 – U15 1:19

8. September 2014

1. Pokalrunde: SC Alemania 06 – VfB Fortuna Biesdorf 1:19 (1:10)

Seit nunmehr drei Wochen befindet sich die Mannschaft in der Vorbereitung auf die Saison 2014 / 2015. Ein Trainingslager, einige Testspiele, Neuzugänge und eine Systemumstellung hieß es unter einen Hut zu bekommen.

Aufgrund der Pokalauslosung ging es für uns im ersten Pflichtspiel der Saison – Ab nach Haselhorst.
Die mäßige Leistung aus dem Testspiel unter der Woche gegen den SV Empor Berlin wollten wir vergessen machen und mit spielerischer Überlegenheit dem Gegner keine Chance zur Entfaltung bieten.

Schnell stellte sich heraus, dass der Gegner in allen Belangen unterlegen war und so dauerte es lediglich 11 Minuten, einmal Dennis und zweimal Basti, bis die Weichen Richtung Sieg gestellt waren. Das Gegentor in der 13. Minute ist in mehrerlei Hinsicht ärgerlich! Aus einem unnötigen Ballverlust vor des Gegners Strafraum spielten die Haselhorster einen langen Ball in die Tiefe. Unser Verteidiger springt in Turnermanier am Ball vorbei ehe die Fehlerkette mit einem TW-Fehler und dem 1:3 abgeschlossen wird. – EGAL, Mund abwischen weiter machen!

In der ersten Halbzeit kamen wir vor allem durch individuelle Aktionen zu Erfolg. Diese werden uns allerdings nicht so leicht fallen, wenn wir am kommenden Sonntag auf den TSV Rudow treffen. Am Ende der ersten Hälfte hieß es bereits 10:1 für uns.

Für die zweite Halbzeit hatten wir uns dann fest vorgenommen die Bälle vor dem Tor sauber auszuspielen und durch spielerische Mittel zum Torerfolg zu kommen. Gesagt, getan! Nicht einmal eine Minute nach Wiederbeginn schob Flo den Ball auf Dennis quer, der wie auch schon in der ersten Hälfte das Toreschiessen eröffnete.

Leider gelang es uns anschließen nicht die Bälle so konsequent auszuspielen wie wir es gerne gehabt hätten. Auch die Genauigkeit im letzten Pass oder die Schärfe im Torabschluss fehlte an vielen Stellen. Hier gilt es noch einmal an ein paar Stellschrauben zu drehen um gegen den TSV Rudow bestehen zu können.

Nach 70 Minuten hieß es 19:1 für uns!

Fazit:

In einem Spiel in dem wir nie richtig gefordert waren, gelang es uns über weite Strecke unser System beizubehalten und nicht in ein Positionschaos zu geraten. Die individuellen Stärken, müssen wir unbedingt mitnehmen in den Liga-Alltag um auch hier Situationen flexibel lösen zu können. An der Kommunikation  sowie dem Tempo auf dem Platz, müssen wir noch arbeiten!

Der Pflichtspielstart war ein gelungener!

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.