AllgemeinSpielberichte 1.HerrenSpielberichte AllgemeinSpielberichte HerrenSV Sparta Lichtenberg – 1. Herren | 6 : 3

18. Mai 2019

1. SpieltagSparta Lichtenberg - VfB Fortuna Biesdorf | 6:3 (0:1)

1. Halbzeit

In einer überaus fairen Partie starteten die Hausherren wie erwartet mit druckvollen Aktionen, erst Sejdic (5.) per Kopf, dann rettet (7.) der Pfosten bevor D.Pohlmann das Leder (14.) über die Latte lenken kann. Ein präziser Pass in die Schnittstelle unserer Abwehr (14.), auch hier ist D.Pohlmann wieder zur Stelle.  Alles in allem steht die Biesdorfer Defensive gut sortiert, langsam lösen wir uns aus der Umklammerung und können selbst etwas Torgefahr ausstrahlen. Warum dem Kopfballtreffer von Teichert (28.) die Anerkennung versagt blieb, da ein Sparta-Abwehrspieler die Abseitsstellung aufhob, erschloss sich nicht, dafür blieb Scholz eiskalt und erzielte kurze Zeit später aus der Drehung das 0:1. Und dieser Treffer beflügelt die Fortuna, nun ergeben sich immer wieder  Möglichkeiten zum schnellen Umkehrspiel und den Gastgebern geht der Zug zum Tor verloren. Nicht jedoch in der 45.Minute als wir das Leder im Aufbau verlieren und nahezu um den Ausgleich betteln, Glück für den VfB, dass der Ball am Pfosten vorbei streicht.

2. Halbzeit

Nach einer kurzen Ecke tanzt R.Pohlmann seinen Gegenspieler aus und serviert Teichert die Flanke auf den Kopf, der zum 0:2 einnickt und wenn Belitz eine Minute danach die Chance zum Erhöhen der Führung genutzt hätte, wäre vielleicht eine Vorentscheidung zu Gunsten der Fortuna gefallen. Plötzlich nimmt das Spiel noch einmal Fahrt auf und es ist der eingewechselte Kupfer, der seine Klasse wiederholt aufblitzen lässt und den wir über die gesamten 45 Minuten nicht in den Griff bekommen. Erst verkürzt Kupfer in der 54.Min. auf 1:2 und als wir in keinerlei Zuordnung im Mittelfeld präsentieren steht es plötzlich 2:2.  D.Pohlmann rettet gegen Sejdic per Fuss (66.) und Sparta erhöht zusehends die Schlagzahl, angetrieben vom aktiven Kupfer gelingt nun den Lichtenbergern fast alles, während wir in einigen Situationen nicht mehr konzentriert wirken. Toller Freistoß von Antunovic zum 3:2, Foulelfmeter von Sejdic zum 4:2 und ein Konter, den Polster zum 5:2 abschließt, in 10 Minuten dreht Sparta das Match. Scholz gelingt mit einem raffinierten Freistoß das 5:2, danach muss Götze auf der Linie retten bevor Kupfer den 6:3-Endstand erzielt.

Auch wenn unter dem Strich nichts Zählbares herauskam, die zahlreichen Biesdorfer Anhänger durften sich lange Zeit am guten Spiel ihrer Mannschaft gegen einen der Staffelfavoriten erfreuen.

Aufstellung

D. Pohlmann, Stübing, Götze, Papenhagen , Belitz, Gusman, Erlemann, R. Pohlmann (Jurgeleit), Baudisch (März), Scholz, Teichert (Stephan)

Torfolge

30.Min. 0:1 Scholz, 49.Min. 0:2 Teichert, 54.Min. 1:2 Kupfer, 65.Min. 2:2 Sejdic, 72.Min. 3:2 Antunovic, 75.Min. 4:2  Sejdic (FE), 82.Min. 5:2 Polster, 85.Min. 5:3 Scholz, 88.Min. 6:3 Kupfer

Autor Textbeitrag: Steffen Rösler

Video zum Spiel

1. SpieltagSaprta Lichtenberg – VfB Fortuna Biesdorf | 6:3 (0:1)

VFB Biesdorf e.V.

vfb-fortuna-biesdorf-logo

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kalender

August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neueste Beiträge

Spende Für Fortuna

© 2019 VFB Fortuna Biesdorf e.V.