1.Herren – SK Türkyurt 5:1

15. Oktober 2016

7. Spieltag: Fortuna Biesdorf – SK Türkyurt 5:1 (1:0)

Ein recht ungewöhnlicher Start, während bei den Gästen der Ball weitaus gepflegter in der neutralen Zone rollt, haben wir die Chancen nahezu im Minutentakt, Lehmus in der 2.Min. von der Grundlinie, März trifft den Ball in der 4.Min. nicht richtig, danach sind Teichert und wieder Lehmus einschußbereit. In der 16.Min. faustet Pelzer, der heute einige Wackler hatte, das Leder direkt in`s Zentrum, so dass ein gefährlicher Nachschuss folgt. Teichert, der keinen Ball verloren gab, steigt zum Kopfball nach einer Ecke und einige Minuten später wird sein Torschuss vom eigenen Mitspieler entschärft. Obwohl die Gäste durchaus präsent sind, kann die Fortuna selbst die lang währende Behandlungsphase von Creutzberg nach einer Platzwunde am Kopf in Unterzahl schadlos überstehen –Creutzberg konnte die Begegnung fortsetzen-. Kurz vor der Halbzeit ziehen wir nochmals an, die Flanke von Stübing nimmt Rösler auf, sein Querpass findet keinen Abnehmer und dann hat Lehmus seinen großen Auftritt, er zieht im Strafraum  3-4 Gegenspieler auf sich und entscheidet sich für den eigenen Abschluss in`s lange Eck, so dass wir noch vor dem Pausenpfiff die 1:0-Führung verzeichnen können. Und die Biesdorfer kommen hochkonzentriert aus der Kabine, Lehmus schlägt einen weiten Ball auf Teichert, der im Strafraum elfmeterreif gefoult wird, das lang anhaltende Palaver der Gäste über diesen Pfiff  nahm Greif gelassen hin und verwandelt stoisch zum 2:0. Es war beileibe keine unfaire Partie aber Türkyurt verlegte sich nun wiederholt auf`s Lamentieren und auch wenn das Schiedsrichtergespann  nicht in allen Situationen ein glückliches Händchen hatte, bei der Verteilung der gelben Kartons lag man größtenteils richtig. Wir lassen uns jedoch von der Unruhe anstecken und verlieren den Faden, Türkyurt wird wieder stärker, wir werden zurück gedrängt und haben Glück, dass für uns in der 58.Min. das Aluminium rettet. In einer der nun wenigen Befreiungsaktionen kommt erst März zu einem Kopfball nach Flanke von Scholz, ehe Lehmus in der 71.Min. goldrichtig steht und aus kurzer Entfernung den Ball per Kopf zum 3:0 versenkt. Das sollte eigentlich Sicherheit geben, erstaunlicherweise sind jedoch die Gäste am Zuge, erst gibt Pelzer Hilfestellung beim 3:1-Anschlusstreffer, dann rettet er glänzend als Trunschke einen hohen Ball unterläuft. Der eingewechselte Baudisch sorgt für Belebung, scheitert zunächst zweimal in der 86.Min.. Gegen die  entblößte Gästeabwehr steht Albat plötzlich in der 89.Min. völlig allein und verwandelt zum 4:1 in`s  Eck, der von ihm erzeugte fulminante Krater im Geläuf bei seinem Schuss wird wohl zu einer wochenlangen Unbespielbarkeit des Rasenplatzes führen, hier müssen erst erfahrene Greenkeeper den Schaden beheben… Schöner Antritt von Neidhardt in der Nachspielzeit über links, Baudisch kann den Torwart wieder nicht bezwingen aber der Ball landet bei Teichert, der den 5:1-Endstand erzielt.

Ein jederzeit verdienter Arbeitssieg, der das Pokalaus am letzten Wochenende schnell vergessen lässt. Und so langsam wird der Blick auf die Tabelle ein wenig versöhnlicher.

Aufstellung: Pelzer, Greif, Creutzberg, Trunschke, Stübing, Seigewasser (Neidhardt), März, Rösler (Baudisch), Scholz, Lehmus (Albat), Teichert

Torfolge: 42.Min. 1:0 Lehmus, 51.Min. 2:0 Greif (FE),71.Min. 3:0 Lehmus, 78.Min. 3:1 Yildrim,   89.Min. 4:1 Albat, 90. + 2.Min. 5:1 Teichert

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.