9.Spieltag VfB Fortuna Biesdorf - TSV Rudow | 1:5 (0:4)

Samstag, 05. Oktober 2019
Fortuna Biesdorf Logo 140px
01234567890
VfB Fortuna Biesdorf e.V.
01234567890
TSV Rudow Berlin
TSV Rudow 1888 e.V.

Sponsoren / Unterstützer

Dr. Herrmann 140
DL Personal 140
Dr. Herrmann 140
Wodara Gebäudeservice 140

9. Spieltag

1. Halbzeit

Vielleicht hätten wir das Spiel ein wenig länger offen gestalten können, wenn sich März bei seinem Solo (2.) mit einem Treffer belohnt hätte, leider trifft er nur den Pfosten und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Schon nach einer Viertelstunde ist die Partie zu Gunsten der Gäste entschieden, weil der VfB an die undiskutable Leistung vom Donnerstag anknüpfte. Kein Zugriff im zentralen Mittelfeld und dazu haarsträubende Ballverluste, der TSV dominiert mit einer hohen Handlungsgeschwindigkeit, der wir nur wenig entgegen zu setzen haben. In anderen Sportarten hätte man nach dem 0:2 eine Auszeit gefordert und dass es nicht gleich frühzeitig zu einem Debakel kam lag an Torwart Strothmann, dem heute zwar auch kleine Wackler unterliefen, der aber mit einigen schnellen Paraden die Schmach in Grenzen hielt. Mutig sah das frühe Anlaufen der Fortuna aus, aber durch nicht konsequentes Verschieben der anderen Mannschaftsteile ergaben sich riesige Lücken, die die Rudower zu nutzen wussten. Der „perfekte“ Treffer von Jurgeleit zum 0:3 in`s eigene Tor, als er klären möchte und das Leder unhaltbar versenkt, lähmt die bescheidenen, eigenen Angriffsbemühungen erst recht. Dann zeigen uns die Gäste nach eigener Ecke, wie ein blitzsauber aussehender Konter gespielt wird, jetzt geht es mit einem 0:4 in die Halbzeit.

Aufregung beim Gang in die Kabine, als M.Hassane mit einem Kreislaufkollaps auf dem Rasen zusammen bricht, wir wünschen dem Spieler des TSV eine zügige Genesung.

2. Halbzeit

Biesdorf kommt wesentlich aktiver aus der Pause, als wir endlich einmal ansehnlich kombinieren, wird der Schuss von Scholz abgeblockt. Bei den Rudowern lief es wie am Schnürchen, nach einer Ecke steht Masie-Nsang am 2.Pfosten erhöht auf 0:5. Zumindest lassen wir uns nicht hängen, der Versuch von März (56.) landet in den Armen des Keepers, die Hereingabe von Papenhagen (59.) klatscht an`s Aluminium, trotzdem die Gäste einen Gang herunter geschaltet haben, kontrollieren sie jedoch die Begegnung. Endlich ein kleines Erfolgserlebnis, als der Ball beim zentral postierten März landet und dieser zum 1:5 trifft. Stübing hätte (75.) die Anzahl der Biesdorfer Treffer nach oben schrauben können, lässt die Chance jedoch ungenutzt liegen.

Die Woche mit endlich einmal zwei Heimspielen endete mit einer harten Landung und der Erkenntnis, dass wir derzeitig ein begehrter Punktelieferant in der Liga sind.

Aufstellung

Strothmann, Stübing, Belitz, Papenhagen, Jurgeleit, Gusman,  Wicenty (Rösler), R.Pohlmann (Rexhepi), Erlemann (Stephan), Scholz, März

Torfolge

5.Min.0:1 Czuba, 13.Min. 0:2 Günaydin, 36.Min. 0:3 Jurgeleit (ET), 45.Min. 0:4 Al-Khalaf, 55.Min.0:5 Masie-Nsang, 68.Min. 1:5 März

Autor Textbeitrag: Steffen Rösler
Video: Carsten Piekarek

Video zum Spiel

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2019 VFB Fortuna Biesdorf e.V.