29. Spieltag: Fortuna Biesdorf – Friedenauer TSC 2:0 (0:0)

Emotionaler Heimspielabschied nach sechs gemeinsamen Jahren mit Trainer Retschlag kombiniert mit der Möglichkeit, das Hinspieldebakel in Friedenau vergessen zu machen, der erste Tagesordnungspunkt wurde zu einem Höhepunkt, das eigentliche Spiel wurde souverän aber schmucklos absolviert. Eine ereignislose erste halbe Stunde, in der sich das Geschehen mehrheitlich in der neutralen Zone abspielte, der Fernschuss von Belitz in der 39.Min. war das erste echte Highlight. Höltge, der schon in der 1.Hälfte weite Wege ging, kam hellwach aus der Kabine, behauptet  das Leder gegen mehrere Gegenspieler in der 46.Min. und schließt gekonnt zum 1:0 ab. In der 60.Min. zieht Höltge auf dem Flügel an, passt auf Rösler, der statt selbst abzuziehen, nochmals quer schiebt. Unser Aufbau findet fast ausschließlich über die rechte Seite statt –wenige Pässe über die gesamte Breite des Spielfeldes-  somit sind wir für die Gäste leicht zu stellen. Zwischen der 65. und 75.Min. könnten wir das Spiel endgültig entscheiden, zwei schöne Konter in nummerischer Überzahl werden unkonzentriert vertändelt. Danach trifft der eingewechselte März den rechten Außenpfosten bevor Höltge, der heute zumindest im Abschluss den Unterschied ausmachte, kurz vor Spielende mit einem Kraftakt im Strafraum aus der Drehung zum 2:0-Endstand trifft. In der Nachspielzeit muss Künzel das erste und einzige Mal ernsthaft eingreifen und sich strecken, direkt danach erfolgte der Schlusspfiff.  Durch den heutigen Sieg der Spandauer Kickers, die eine starke Rückrunde hingelegt haben, kommt es am kommenden Wochenende nun doch zum Showdown um den 3.Platz unserer Staffel, zu dem wir auswärts am Brunsbütteler Damm anzutreten haben.

Aufstellung: Künzel, Müller, Beder (Greif),  Creutzberg,  Albat, Rösler, Seigewasser, Belitz, Borowski (Stübing), Baudisch (März), Höltge

Torfolge: 46.Min.1:0, 87.Min. 2:0 jeweils Höltge

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.