1. Herren – Berlin United | 0 : 1

25. August 2019

3. SpieltagVfB Fortuna Biesdorf - Berlin United | 0:1

Samstag, 24.08.2019
Fortuna Biesdorf Logo 140px
01234567890
Fortuna Biesdorf
01234567890
Berlin United
Berlin United

Sponsoren / Unterstützer

DL Personal 140
Dr. Herrmann 140
DL Personal 140
Wodara Gebäudeservice 140

1. Halbzeit

Beide Pohlmänner angeschlagen, Götze rot gesperrt, es musste kräftig umgestellt werden, aber Nawrocki im Tor zeigte eine nahezu fehlerfreie Leistung und Gusman, der in die Abwehrzentrale rutschte, überzeugte mit einem abgeklärten Stellungsspiel. Dem angereisten Aufstiegsaspiranten wurde mit leidenschaftlicher Laufarbeit begegnet, unser rechter Youngster-Flügel mit Stephan und Erlemann konnte sich wiederholt mit hohem Tempo aus der Umklammerung befreien und Offensivakzente setzen.

März (9.) bekommt per Kopf keinen Druck hinter den Ball, kurz danach muss Nawrocki vor dem 16-er per Kopf klären. Chancen auf beiden Seiten, Schöffel steht völlig frei am 2.Pfosten (15.) und das Leder verspringt ihm, Rösler (19.) zieht aus spitzem Winkel mit links ab. Dann ist es Turhan (36.) der über unser Tor köpft bevor sich Erlemann im Gegenzug durch die gesamte Hintermannschaft von United wuselt und nicht gestellt werden kann, leider trifft er das Tor nicht. Zwei Riesenmöglichkeiten folgen dann noch kurz vor der Pause, März (40.) wird von Rösler auf die Reise geschickt, Niendorf kann den Ball noch abwehren, der sich dann nur auf der Querlatte senkt.  Und Nawrocki zeichnet sich mit einer Glanztat (46.) gegen einen Schuss von Brinkmann aus, als er gerade noch mit den Fingerspitzen die Kugel über die Latte lenken kann.

2. Halbzeit

In der bis hierhin recht ausgeglichenen Partie übernimmt United jetzt die Initiative, Nawrocki muss gegen Rockenbach (47.) klären, aber in der 56.Minute ist er machtlos, als Ilter gefühlvoll von halbrechts flankt,  Gusmann und Stephan zu weit entfernt von Turhan stehen, der sicher zum 0:1 verwandelt. Direkt danach muss uns Nawrocki vor einem höheren Rückstand bewahren, der Gast dreht plötzlich auf und lässt uns minutenlang nur hinterherlaufen, bevor Banze, der schon gelb vorbelastet war nach einem wiederholten Foulspiel das Feld mit gelb/rot verlassen musste. Die Biesdorfer konnten sich erst einmal neu sortieren und die Einwechslungen brachten bei hochsommerlichen Temperaturen frischen Wind, um wieder selbst den Druck zu erhöhen.

Während niemand in der verbleibenden halben Stunde erwartete, dass der VfB totalen Angriffsfußball praktiziert und die Gefahr des Auskonterns herauf beschwört, aber man hätte sich vor allem in den letzten Minuten mehr Risikobereitschaft gewünscht, viel zu zaghaft wurden gegen clever verteidigende Gäste die Offensivbemühungen eingeleitet. Wicenty (75.) behauptet auf der Grundlinie den Ball, Jurgeleit trifft das Leder nicht voll, so richtig Zwingendes gelingt uns nicht mehr. Und das gegen einen Gegner, der uns in der vorhergehenden Landesligasaison spielerisch weitaus mehr abverlangt hatte.

Aufstellung

Nawrocki, Stephan, Gusman, Stübing, Belitz, Jurgeleit, Rösler (Neidhardt), Erlemann (Baudisch), März (Wicenty), Scholz, Teichert

Torfolge

56.Min. 0:1 Turhan

Autor Textbeitrag: Steffen Rösler

Das Spiel wurde präsentiert von DL Personal

Video zum Spiel

Bilder zum Spiel

2019-08-24 Berlin United

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.