1.Herren – 1.FC Neukölln 2:1

22. August 2015

1. Spieltag: Fortuna Biesdorf – 1.FC Neukölln 2:1 (2:0)

Das Spiel begann mit sofortigem Dauerdruck der Gäste, 5 Minuten lang wurden wir in die eigene Hälfte gedrängt und niemand auf Biesdorfer Seite hätte sich über einen frühen Rückstand beschweren dürfen. So langsam schaffen wir nicht nur Entlastung, sondern werden endlich selbst gefährlich, März hat in der 12. und 16.Min. zwei sehenswerte Möglichkeiten, Höltge eine Minute später und in der 20 Minute zieht Baudisch aus 25 Metern ab. Schöner Antritt von Höltge in der 27.Min., der März bedient und schon geht die Fortuna 1:0 in Führung. In der 35.Min. geht Rösler mit dem Ball zentral in die Tiefe und bevor die Kugel verspringt, schnappt sich Höltge den Ball und erhöht zum nunmehr verdienten 2:0. Und obwohl Neukölln immer wieder unsere Defensive fordert, hauptsächlich über den spielstarken Mohamad Tahmaz, werden wir von nun an immer dominanter. In der 42.Min. bekommen Rösler und Höltge das Leder aus Kurzdistanz nicht über die Linie und in der 44.Min. versiebt März eine Chance nach dem bisher besten Spielzug der ersten Hälfte über unseren rechten Flügel. Einziges Manko, es fehlt der dritte Treffer, der zu diesem Zeitpunkt absolut verdient gewesen wäre und das Match vorzeitig entschieden hätte. Aber schon kurz nach dem Wiederanpfiff kann Rösler alles klar machen, sein Schüsschen stellt keine Gefahr dar. Und während wir auf Fehler lauern, die uns Möglichkeiten zum Gegenzug geben, spielen wir in der 2.Hälfte unsere Chancen nicht konzentriert zu Ende, Höltge, Rösler und März sündigen im 5-10 Minutentakt und Baudisch muss den Blick für den besser postierten Mitspieler schärfen. Nur gut, dass die Abwehr und das defensive Mittelfeld sich keine Blöße geben und über viel Laufbereitschaft die Oberhand behalten, Künzel viel Sicherheit ausstrahlt und jederzeit souverän sein Terrain beherrscht . Aber selbst die sich nach der gelb/roten Karte für Neukölln ab der 83.Min. bietende Überzahl bringt nicht die frühzeitige Erlösung, im Gegenteil, ein Kopfballtor zum 2:1 nach Freistoß in der 88.Min. lässt das Spiel unnötig eng zum Ende hin werden. Alles in allem, ein gelungener Saisoneinstand gegen einen gutklassigen Gegner, der uns heute umfänglich gefordert hat.

Aufstellung: Künzel, Albat, Creutzberg, Trunschke, Greif, Rösler, Beder, Seigewasser, Höltge (Müller), März, Baudisch (Belitz)

Torfolge: 1:0 März (27. Minute), 2:0 Höltge (35.), 2:1 ? (88.)

 

Fortuna Biesdorf

VfB Fortuna Biesdorf e.V.

Der Berlin Marzahner Verein VfB Fortuna Biesdorf e.V. ist eine feste Größe im Berliner Fußball. Zahlreiche Mannschaften im Herren- und Jugendbereich beweisen Woche für Woche ihr Fußball-Talent. Eine Vielzahl der Teams spielen in ihrer jeweiligen Liga oben mit.
Sei auch du dabei und werde jetzt Mitglied!

Kooperationspartner

1. FC Union - Logo

Fortuna Biesdorf und der Bundesliga Verein 1. FC Union Berlin sind Kooperationspartner. Der 1. FC Union Berlin unterstützt unseren Verein bei der Förderung der Talente und Trainer.

Fortuna Biesdorf kann so mehr Talenten die Chance eröffnen den Sprung in das Union Nachwuchs-Leistungs-Zentrum zu schaffen und später ggf. Profi zu werden.

Spende Für Fortuna

© 2021 VFB Fortuna Biesdorf e.V.